Sie befinden sich hier:

Wie können Sie klimafreundlicher essen?

1. Auf Herkunft und Herstellung der Produkte achten.

2. Mehr pflanzliche und weniger tierische Produkte essen.

3. Frische und weitestgehend unverarbeitete Produkt kaufen.

4. BIO-regional und saisonal ist erste Wahl.

5. Mehr Bio-Produkte auf den Speiseplan.

6. Weniger Milchprodukte essen.

7. Ggf. größere Mengen kochen.

8. Ein wöchentliches „Restekochen“.

Mehr Tipps zum klimafreundlichen Kochen finden Sie beispielsweise im Klimakochbuch der BUND-Jugend (www.klimakochbuch.de) oder in Zeitschriften wie Ox und Kochen ohne Knochen.

Zertifizierte Bio-Lebensmittel

Bio-Siegel & EU-Label ökologische Anbau
Die beiden Label kennzeichnen Produkte, die nach EG-Verordnung aus ökologischem Anbau stammen.

Die Warenzeichen der Öko-Anbauverbände

Betriebe, die Mitglied in einem der ökologischen Verbände sind, erfüllen Standards, die insbesondere im Bereich Natur- und Tierschutz über den gesetzlichen Mindeststandard hinausgehen. Bei allen Öko-Anbauverbänden ist zudem eine Gesamtbetriebsumstellung auf Bio verpflichtend.



Spenden

Spendenkonto des
BUND Sachsen-Anhalt e.V.
Volksbank Magdeburg
IBAN:
DE36 8109 3274 000 1669 800
BIC: GENODEF1MD1

BUND Sachsen-Anhalt Temine

Donnerstag, 19.10., BioAbendMarkt in Magdeburg, ab 16 Uhr, Schellheimer Platz

 

Samstag, 21.10., 2. Delegiertenversammlung des BUND Sachsen-Anhalt, 10.30-17 Uhr, LHW Magdeburg, Otto-v-Guerike-Str.

 

Samstag, 21.10. Bandi-Biber-Cup am Grünen Band, aktives Naturquiz für die ganze Familie an das Grüne Band bei Salzwedel, 11-13.30 Uhr.

Bitte mit Anmeldung bis zum 14.10.2017 unter ute.machel@bund-sachsen-anhalt.de oder unter der Telefonnummer 0160 44 00 376

 

Mittwoch, 25.10., Ortsgruppen-Treffen Quedlinburg, 19 Uhr, Pizzeria "Zur Hölle", Stieg 20

 

Impressionen von der Fahrradtour gegen die Deponie begann in Lützen bei YouTube...

Möchten Sie ein besonderes Geschenk machen?

Wie wäre es dann mit einem bleibenden Wert - einer Alleenpatenschaft.

Der BUND unterstützt die "Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschen­feind­lichkeit und Gewalt".

Intranet

Hier gelangen Sie zur Anmeldung für den internen Bereich.
(www.bund-intern.net)

Suche

Metanavigation: