Sie befinden sich hier:

Wie können Sie klimafreundlicher essen?

1. Auf Herkunft und Herstellung der Produkte achten.

2. Mehr pflanzliche und weniger tierische Produkte essen.

3. Frische und weitestgehend unverarbeitete Produkt kaufen.

4. BIO-regional und saisonal ist erste Wahl.

5. Mehr Bio-Produkte auf den Speiseplan.

6. Weniger Milchprodukte essen.

7. Ggf. größere Mengen kochen.

8. Ein wöchentliches „Restekochen“.

Mehr Tipps zum klimafreundlichen Kochen finden Sie beispielsweise im Klimakochbuch der BUND-Jugend (www.klimakochbuch.de) oder in Zeitschriften wie Ox und Kochen ohne Knochen.

Zertifizierte Bio-Lebensmittel

Bio-Siegel & EU-Label ökologische Anbau
Die beiden Label kennzeichnen Produkte, die nach EG-Verordnung aus ökologischem Anbau stammen.

Die Warenzeichen der Öko-Anbauverbände

Betriebe, die Mitglied in einem der ökologischen Verbände sind, erfüllen Standards, die insbesondere im Bereich Natur- und Tierschutz über den gesetzlichen Mindeststandard hinausgehen. Bei allen Öko-Anbauverbänden ist zudem eine Gesamtbetriebsumstellung auf Bio verpflichtend.



Spenden

Spendenkonto des
BUND Sachsen-Anhalt e.V.
Volksbank Magdeburg
IBAN:
DE36 8109 3274 000 1669 800
BIC: GENODEF1MD1

BUND Sachsen-Anhalt Temine

Freitag bis Sonntag, 16.-18.6. BUND-Stand auf dem Sachsen-Anhalt-Tag in Eisleben, Lindenallee

 

Samstag, 17.6., Kreisgruppe Magdeburg Arbeitseinsatz im Ökogarten, ab 13.30 Uhr, mit anschließendem Grillen, Klosterwuhne

 

Sonntag, 9.7., Elbebadetag in Magdeburg, 12-17 Uhr, Cracauer Wasserfall

 

Mittwoch, 21.6., Sitzung des Landesvorstands, 17.15 Uhr, Landesgeschäftsstelle Magdeburg

 

Freitag, 23.6., LAK Energie, 18 Uhr, Landesgeschäftsstelle

 

Donnerstag, 10.8., BioAbendMarkt, 16-20 Uhr, Schellheimer Platz

 

Möchten Sie ein besonderes Geschenk machen?

Wie wäre es dann mit einem bleibenden Wert - einer Alleenpatenschaft.

Der BUND unterstützt die "Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschen­feind­lichkeit und Gewalt".

Intranet

Hier gelangen Sie zur Anmeldung für den internen Bereich.
(www.bund-intern.net)

Suche

Metanavigation: