Sie befinden sich hier:

Die Landgraben-Dummeniederung nördlich von Salzwedel

Nach jahrzehntelanger Abgeschiedenheit im Schatten der ehemaligen innerdeutschen Grenze haben sich die Niederungswälder unweit der altmärkischen Stadt Salzwedel zu einer "Perle" des Naturschutzes am Grünen Band, dem ehemaligen Grenzstreifen, entwickelt. Hier befinden sich großflächige Niedermoorstandorte mit Moormächtigkeiten von über 3 Metern. Sie sind mit Erlen-Bruchwäldern und Erlen-Eschen-Wäldern bestockt und prägen den einzigartigen Charakter dieses Gebietes. Feuchtwiesen und Teichlandschaften tragen ebenfalls zur hohen Artenvielfalt bei.

 

Einordnen lässt sich die Landgraben-Dumme-Niederung in den Naturraum der Lüchower Niederung. Diese wird als Untereinheit der Altmark betrachtet. Das Klima im Gebiet ist geprägt von subatlantischen bis kontinentalen Einflüssen. Charakteristisch für dieses Klima sind relativ milde Winter. Im Januar beträgt die Temperatur durchschnittlich 0°C. Die Sommer sind mäßig warm, mit einem Mittelwert von 18°C im Juli. Die mittlere Niederschlagssumme beträgt im Jahr circa 550 mm. Die Dauer der Vegetationsperiode liegt bei circa 230 Tagen.

 

Die Landgraben-Dumme-Niederung wurde 1990 als Naturschutzgebiet mit einer Größe von 2903 ha ausgewiesen. Weiterhin wurden innerhalb der Landgraben-Dumme-Niederung, Schutzgebiete nach der Europäischen Vogelschutz- und Fauna-Flora-Habitat (FFH) Richtlinie ausgewiesen.



Spenden

Spendenkonto des
BUND Sachsen-Anhalt e.V.
Volksbank Magdeburg
IBAN:
DE36 8109 3274 000 1669 800
BIC: GENODEF1MD1

BUND Sachsen-Anhalt Temine

Samstag, 25.3. Vogelexkursion am Grünen Band, 14:00 Uhr, mit dem Ornithologen Olaf Olejnik (BUND), Altes Silo an der B248 nördl. Hoyersburg, 2,0 Std / ca. 3 km

 

'EarthHour'

Samstag, 25.3. zwischen 20:30 und 21:30 Uhr: Licht aus! und auch alle anderen unnötigen Stromverbraucher ausschalten.

 

Freitag, 31.3. Exkursion Gehupft wie gesprungen, 20:30 Uhr, mit dem Amphibien-Experten Ralf Knapp & Ute Machel (BUND), Am Sportplatz in Brietz, Gut für Kinder geeignet !!, 2,0 Std / ca. 1 km

 

Mittwoch, 19.4. Landesvorstandssitzung, ab 17.30 Uhr in Magdeburg, Landesgeschäftsstelle

 

BUND Frosch-Camp 22.4. in Dessau - Programm unter "Biotopschutz"

 

Samstag 29.04. 5. Radtour der BI „Zukunft statt Braunkohle - Region Lützen“, 12:30Uhr, Marktplatz in Lützen - Programm unter "Energiepolitik"

 

Donnerstag, 4.5. Wahl-Mitgliederversammlung BUND-Kreisgruppe MD, 18.15 Uhr, in der Landesgeschäftsstelle

 

 

 

 

Möchten Sie ein besonderes Geschenk machen?

Wie wäre es dann mit einem bleibenden Wert - einer Alleenpatenschaft.

Der BUND unterstützt die "Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschen­feind­lichkeit und Gewalt".

Intranet

Hier gelangen Sie zur Anmeldung für den internen Bereich.
(www.bund-intern.net)

Suche

Metanavigation: