Sie befinden sich hier:

BUND-Alleenkampagne

Hinweisschild auf Alleenpaten

„Unser Kulturgut Alleen“ –Alleenschutz in Sachsen-Anhalt
Das Projekt ist nach 2 Jahren Laufzeit beendet (01.06.2009 – 31.05.2011).

Während des Projekts haben wir mit Veranstaltungen, wie dem „Singen für Alleen“ in Kade, Bad Bibra und Marienthal, den vier Alleenradtouren - in der Altmark, im Jerichower Land, im Salzlandkreis und im Drömling, Vorträgen und ganz vielen kleineren Patenschafts-
aktionen viele Menschen erreicht und informiert und dabei viele neue Patinnen und Paten für den Schutz und Erhalt unserer Alleen gewinnen können.

So konnten wir auch wieder Neu- und Nachpflanzungen von Alleen realisieren:
134 Pflaumen-, Kirsch- und Apfelbäume in Vissum/Altmark, 50 Spitzahornbäume bei Kade im Jerichower Land, 30 Winterlinden bei Barleben nördl. von Magdeburg, über 300 Laubbäume - Linde, Hainbuche, Ahorn - und 150 Sträucher bei Sangerhausen, 26 rotblühende Kastanienbäume in Marienthal/Eckartsberga und 155 Kirschbäume zwischen Nemsdorf-Göhrendorf und Jüdendorf. Aktivpatenschaften übernahmen die jeweiligen Spender und Unterstützer der einzelnen Pflanzaktionen für ihre Allee vor Ort.

Ein weiterer großer Erfolg lag in der politischen Arbeit während der Projektlaufzeit. Der Alleenschutz ist nun im novellierten Landesnaturschutzgesetz verankert.

Zum Abschluss des Projektes führten wir landesweit einen Kreativ-Wettbewerb durch. Gesucht waren Bilder/Zeichnungen, Bastelarbeiten, Gedichte und/oder Geschichten rund um Alleen und Bäume, natürlich am liebsten von Alleen vor der eigenen Haustür. Teilnehmen konnten Kindergärten und Grundschulen aus ganz Sachsen-Anhalt, insbesondere Einrichtungen mit denen wir gemeinsam Alleenpflanzungen im Projekt durchgeführt haben.
In der Kategorie Kindergarten wurde das Alleenmodell der KITA „Kleiner Fuchs“ aus Mechau und in der Kategorie Grundschule das Kastanienbaummodell der Grundschule Eckartsberga zum Gewinner gekürt.

Leider gibt es kein Folgeprojekt.
Aber der BUND Sachsen-Anhalt e.V. engagiert sich natürlich weiterhin für den Alleenschutz, wird ehrenamtlich Paten betreuen und sich um die neu gepflanzten Bäume kümmern.
Gemeinsam mit den Landesverbänden Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern setzen wir die bundesweite Alleenkampagne um.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Diese Kampagne wurde eingestellt, weil die Landesregierung nicht mehr bereit ist mitzufinanzieren.



Spenden

Spendenkonto des
BUND Sachsen-Anhalt e.V.
Volksbank Magdeburg
IBAN:
DE36 8109 3274 000 1669 800
BIC: GENODEF1MD1

BUND Sachsen-Anhalt Temine

Donnerstag, 19.10., BioAbendMarkt in Magdeburg, ab 16 Uhr, Schellheimer Platz

 

Samstag, 21.10., 2. Delegiertenversammlung des BUND Sachsen-Anhalt, 10.30-17 Uhr, LHW Magdeburg, Otto-v-Guerike-Str.

 

Samstag, 21.10. Bandi-Biber-Cup am Grünen Band, aktives Naturquiz für die ganze Familie an das Grüne Band bei Salzwedel, 11-13.30 Uhr.

Bitte mit Anmeldung bis zum 14.10.2017 unter ute.machel@bund-sachsen-anhalt.de oder unter der Telefonnummer 0160 44 00 376

 

Mittwoch, 25.10., Ortsgruppen-Treffen Quedlinburg, 19 Uhr, Pizzeria "Zur Hölle", Stieg 20

 

Impressionen von der Fahrradtour gegen die Deponie begann in Lützen bei YouTube...

Möchten Sie ein besonderes Geschenk machen?

Wie wäre es dann mit einem bleibenden Wert - einer Alleenpatenschaft.

Der BUND unterstützt die "Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschen­feind­lichkeit und Gewalt".

Intranet

Hier gelangen Sie zur Anmeldung für den internen Bereich.
(www.bund-intern.net)

Suche

Metanavigation: